Mehrkampf SM Hochdorf

Zum Saisonabschluss trafen sich die besten Mehrkämpfer der Schweiz am traditionellen Hochdorfer Mehrkampfmeeting. Dieses Jahr wurden die Schweizermeisterschaften ebenfalls dort ausgemacht. Am Start im Männerzehnkampf waren Dario, Roman und Raphael. Flavian und Reto standen bei den U18 am Start. Anja bestritt den Siebenkampf bei den U20 und Kaja versuchte sich zum ersten Mal am Zehnkampf.

Flavian absolvierte einen soliden Zehnkampf und konnte insbesondere mit einem 6m Sprung im Weitsprung überzeugen. Reto zeigte einen tollen ersten! Zehnkampf und sprang im Hochsprung über 1.87m und zu neuer PB. Schlussendlich klassierte sich Reto auf dem 10. Platz und durfte sich über den ersten Kranz freuen. Flavian rangierte sich auf dem 17. Platz.

Anja absolvierte einen weiteren Siebenkampf in dieser Saison und konnte ihre Aufwärtstendenz im Kugelstossen mit einem Stoss knapp an die 10 m Marke zeigen. Zusammengezählt resultierte eine neue offizielle Siebenkampf PB von 3534 Punkte.

Im Zehnkampf der Männer stand beinahe alle Schweizer Topathleten am Start. Roman absolvierte einen tollen Wettkampf und durfte sich am Schluss über den Disziplinensieg im 1500m freuen. Nach einigen Minuten warten wurde auch klar, dass die neue Gesamt-PB von 5533 Punkte für einen Kranz gereicht hat. Raphael zeigte einen soliden Wettkampf und klassierte sich am Schluss mit 6621 Punkte auf dem 8. Platz. Der Saisonabschluss stand am Wochenende nach seinem Masterarbeitabgabe an und dementsprechend war die Spannung leider schon ein wenig weg.

Raphael, Kaja und Roman mit ihren gewonnen Kränze
Raphael, Kaja und Roman mit ihren gewonnen Kränze

Kaja startete zum ersten Mal zu einem Zehnkampf. Trotz angeschlagenem Oberschenkel kämpfte sie sich durch alle Disziplinen und durfte sich verdienterweise einen Kranz aufsetzen lassen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0